Königsteiner U16-Triathlon - Wettkampfregeln

Wettkampfregeln

  • Jeder Teilnehmer ist für die technische Sicherheit seiner Ausrüstung selbst verantwortlich. Ein verkehrstaugliches Fahrrad mit zwei funktionsfähigen Bremsen wird vorausgesetzt.
  • Die Teilnahme an der Wettkampfbesprechung ist verbindlich. Im Einzelfall kann eine Ausnahme gemacht werden. Evtl. Informationsmängel wegen Nichtteilnahme hat der Teilnehmer dann jedoch selbst zu verantworten.
  • Beim Radfahren besteht Helmpflicht!
  • Radfahren ohne Helm führt zur Disqualifikation!
  • Umziehen: Gruppe F, E und D sind verpflichtet die nasse Schwimmbekleidung auszuziehen und für das Radfahren trockene Bekleidung überzuziehen. Eine ausreichende Anzahl von Helfern wird den Teilnehmern beim Umziehen behilflich sein.
  • Gruppe C, B, A und Staffel können die nasse Schwimmbekleidung anlassen. Für die Radfahrt und die Laufstrecke muss der Oberkörper mit einem Shirt oder, sofern vorhanden mit einem Triathlon - Einteiler bedeckt sein. Vor dem Radfahren muss die Startnummer am Körper sichtbar entweder am Shirt oder aber an einem Gummiband befestigt sein.
  • Nach dem Radfahren das Rad abgeben und zum Laufen wechseln.
  • Zugelassen sind nur Räder mit einer Bereifung von mindestens 28 mm Breite!!
  • Die Wertung erfolgt gruppenweise und getrennt nach Geschlecht.
    Ausnahme ist die Staffel, da es sich um eine Mixed-Staffel handelt. Das heißt es können sich Jungen und Mädchen zu einem Team zusammenschließen und die Wertung erfolgt staffelweise.
  • Im Falle einer Stornierung der Anmeldung kann die Startgebühr leider nicht erstattet werden!

Haftung:
Wir empfehlen für die Teilnehmer einen sportmedizinischen Eignungstest, der bei jedem Arzt durchgeführt werden kann.  

Der Veranstalter, seine Organe und Helfer übernehmen keine Haftung bei Unfällen, Diebstahl sowie anderen Schadensfällen. Mit der Anmeldung wird der Haftungsausschluß anerkannt. Die abgeschlossene Sportversicherung schließt gegenseitige Haftpflichtansprüche aus. Private Zusatzversicherung wird empfohlen.

Die Veranstalter behalten sich Änderungen und Ergänzungen der Ausschreibung ausdrücklich vor.